Zwischenbilanz

Der Herbst ist nun endlich da. Der zweite, den wir im Ferienhaus erleben. Er ist ein kleines bisschen gemütlicher als der letzte, denn immerhin haben wir nun eine funktionierende Heizung und ein gedämmtes Dach, während im letzten Jahr der Dachstuhl roh in die Kälte glotzte. Ansonsten scheint nicht viel passiert zu sein. Gut, neue Elektrik…

Das Haffhaus – eine Geschichte über Mut

Heute möchten wir zwei Dinge machen. Werbung und Mut. Werbung für liebe Bekannte, die schon geschafft haben, was wir uns bisher nur vorgenommen haben. Ihr Beispiel wiederum soll Mut machen – und zwar allen, die ein Ziel haben und manchmal so sehr an seiner Erreichbarkeit zweifeln, dass sie es gar nicht erst anpacken. Die „lieben…

Das Geld ist da!

Heute nur ganz kurz: das Geld ist da! Unser Projekt „Wie kaufe und vermiete ich ein Ferienhaus?“ hat den „Wie kaufe ich ein Ferienhaus?“-Teil beinahe abgeschlossen. Man muss unserer Bank wirklich Schnelligkeit zugestehen! Am letzten Donnerstag haben wir die Unterlagen vom Notar erhalten. Am Freitag haben wir die Kopie des Kaufvertrages zur Bank geschickt mit…

Post vom Notar

Heute ging es endlich wieder weiter in unserem Ferienhausprojekt. Ein kleines Stück nur, aber immerhin. Unseren Notartermin, in welchem wir den Kaufvertrag für unser Ferienhaus am Stettiner Haff unterzeichneten, hatten wir ja bereits in der letzten Woche. Nun kamen die Unterlagen, die aus diesem Termin resultierten. Wir warteten schon mehr als gespannt darauf. Roman hat…

Rosa Brille ab bei Zweitbesichtigung…

Heute haben wir unser künftiges Ferienhaus ein zweites Mal unter die Lupe genommen. Nunja, eigentlich war es das erste Mal. Denn bei der ersten Besichtigung hatten wir alle die rosa Brille auf der Nase. Man möge es entschuldigen; die Sonne schien, es war warm, die Kinder lieb und wir kamen gerade vom Strand. Da kann…

Die Suche nach einem Ferienhaus

Nachdem wir die Suche nach einem Eigenheim in Berlin bzw. im Berliner Umland gedanklich erst einmal in die Abstellkammer verfrachtet hatten, haben wir uns mit dem Gedanken an ein Ferienhaus beschäftigt. Dass es am Meer liegen sollte, war klar. Gerne an der Ostsee, denn die ist von Berlin aus in zwei oder drei Autostunden zu…